Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine*n

Mitarbeiter*in zur Unterstützung bei der alltäglichen Lebensführung

für das Teilbetreute Wohnen Linz der pro mente Plus GmbH
ab November 2021 für 30 Stunden/Woche


Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Klient*innen (psychisch erkrankte Personen, die gegen geltendes Recht verstoßen haben) bei den Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Freizeitgestaltung und tagesstrukturierende Aktivitäten
  • Begleitung im Gruppen- sowie Einzelsetting
  • Aufbau und reflektierte Gestaltung einer tragfähigen Arbeitsbeziehung mit Klient*innen im Zwangskontext (forensische Nachbetreuung)
  • Arbeit in einer vollbetreuten Jugend Wohngemeinschaft (vollbetreut), aber auch in teilbetreuten Wohngemeinschaften mit Erwachsenen
  • Umgang mit Krisen gemäß Qualifikation
  • Dokumentation

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene psychosoziale Ausbildung z.B. Dipl. Sozialpädagoge/Sozialpädagogin, Diplom- Sozialbetreuer*in, Diplom-Sozialbetreuer*in Behindertenarbeit o.Ä.
  • Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch beeinträchtigten Menschen oder in der Arbeit im Zwangskontext von Vorteil
  • Identifikation mit dem Leitbild der pro mente Plus
  • Ressourcenorientierter Arbeitsstil und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • EDV-Kenntnisse und Führerschein B

Wir bieten:

  • Offenes und sehr freundliches Arbeitsklima
  • Engagiertes und kollegiales Team
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und Supervision

Einreihung in Verwendungsgruppe 7 (laut SWÖ-KV)

Mindestentgelt brutto € 2.443,30 für 38 Wochenstunden zzgl. SEG-Zulage
Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet

Bewerbungen bitte bis 30.09.2021 an:
pro mente Plus GmbH
Teilbetreutes Wohnen Linz
zH Stefan Kitzberger, BA MA
E-Mail: stefan.kitzberger@promenteplus.at
Tel.: 0732/66 03 42

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Mitarbeiter*in für psychosoziale Beratung, Sozialarbeit und Soziotherapie

für das Wohnhaus Neuland Asten – pro mente Plus GmbH
ab November für 30 – 35 Stunden/Woche

Ihre Aufgaben:
• Beratung und Begleitung von psychisch kranken Klient*innen
• Beziehungs- und Betreuungsarbeit
• Begleitung von Klient*innen in krisenhaften Situationen sowie im Zwangskontext
• Durchführung tagesstrukturierender Gruppenangebote
• Dokumentation und Dienstübergaben
• Schriftverkehr mit Justiz (Berichtslegung) und anderen Kooperationspartner*innen

Unsere Anforderungen:
• Psychosozialer Grundberuf mit Beratungs- und Krisenkompetenz (Studium Soziale Arbeit, Psychologie, Pädagogik o.Ä.)
• Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch beeinträchtigten Menschen oder in der Arbeit im Zwangskontext von Vorteil
• Identifikation mit dem Leitbild der pro mente Plus
• Teamfähigkeit, hohes Maß an Flexibilität, gutes Organisationsvermögen und eine ressourcenorientierte Arbeitsweise
• Führerschein B

Wir bieten:
• Offenes und freundliches Arbeitsklima
• Engagiertes und multiprofessionelles Team
• Regelmäßige Fallbesprechungen und Teamsupervisionen
• Kreative Gestaltung von Angeboten in der Klient*innenbetreuung

Einreihung in Verwendungsgruppe 8 (laut SWÖ-KV)
Mindestentgelt brutto € 2.661,20 für 38Wochenstunden zzgl. SEG-Zulage
Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet

Bewerbungen bitte an:
pro mente Plus GmbH
Wohnhaus Neuland Asten
z.H. Corinna Eckhart, MSc
E-Mail: corinna.eckhart@promenteplus.at

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine

Assistenz mit pflegerischem Schwerpunkt
für das Forensisch Therapeutische Zentrum Wien (FTZW) – pro mente Plus GmbH
ab Dezember 2021 für 25-30 Stunden/Woche

Ihre Aufgaben:

  • Assistenz der ärztlichen Leitung und der FachärztInnen
  • Unterstützung und Begleitung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen im forensischen Kontext
  • Gesundheits- und Krankenpflege gem. GuKG
  • Strukturierte Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team

Unsere Anforderungen:

  • (Psychiatrisches) Gesundheits- und Krankenpflegediplom sowie Eintragung ins Gesundheitsberuferegister
  • Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch beeinträchtigten Menschen oder in der Arbeit im Zwangskontext von Vorteil
  • Identifikation mit dem Leitbild der pro mente Plus
  • Vertrauenswürdige und verlässliche Persönlichkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit, selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Gutes Organisationsvermögen

Wir bieten:

  • Offenes und freundliches Arbeitsklima
  • Engagiertes und multiprofessionelles Team
  • Regelmäßige Fallbesprechungen, Teamsupervisionen, Intervision
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Einreihung in Verwendungsgruppe 7 (laut SWÖ-KV)
Mindestentgelt brutto € 2.551,50 für 38 Wochenstunden zzgl. SEG-Zulage
Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet

Bewerbungen bitte an:

pro mente Plus GmbH
Mag.a Barbara Gschwandtner, Personalleitung
E-Mail: barbara.gschwandtner@promenteplus.at

Weitere offene Stellen der pro mente

Kontakt

Sollten Sie allgemeine Fragen oder Anliegen haben, kontaktieren Sie uns gerne.