Für die forensische Ambulanz in Linz suchen wir eine/n

Diplomierte/n psychiatrische/n 
Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d)

ab sofort für 15 Wochenstunden

Worauf Sie sich freuen können:

  • Teambezogenes Arbeiten mit Arzt/Ärzt*in mit regelmäßiger Intervision
  • Regelmäßige Fallbesprechungen, Supervisionen und Teambesprechungen
  • Fortbildungen
  • Kein Wochenend- und kein Nachtdienst vorgesehen

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Pflegerische Tätigkeiten und psychosoziale Begleitung
  • Unterstützung der forensisch- psychiatrisch beeinträchtigten Personen hin zu einer selbstbestimmten Lebensführung

Womit Sie uns begeistern können:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als PDGKP mit Eintragung ins Gesundheitsberuferegister
  • Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch beeinträchtigen Menschen oder in der Arbeit im Zwangskontext
  • Interesse an der Begleitung von Menschen während und nach dem Maßnahmenvollzug
  • Bereitschaft zu flexiblen Dienstzeiten
  • Teamfähigkeit und hohes Maß an Flexibilität
  • Vertrauenswürdige und verlässliche Persönlichkeit
  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, gutes Organisationsvermögen
  • Führerschein B und eigenes KFZ

Einreihung in Verwendungsgruppe 7+ Aufzahlung
Mindestentgelt brutto 3.240,94 für 37 Wochenstunden inkl. SEG-Zulage
Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, übermitteln Sie
bitte Ihre Bewerbung an:
pro mente Plus GmbH
Forensische Ambulanz Linz
zH Mag. Barbara Gschwandtner
E-Mail: barbara.gschwandtner@promenteplus.at

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ein/en

Mitarbeiter*in für Nacht- und Wochenenddienst (m/w/d)

für das vollbetreute Wohnhaus Neuland Salzburg
ab August 2024 für 10 Stunden/Woche


Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Alltagsbetreuung von forensischem Klientel in den Abend- und Nachtstunden (Leistung von Nachtbereitschaftsdiensten)
  • Tagdienst am Wochenende zur Betreuung und Freizeitgestaltung der Klient*innen
  • Notfallbereitschaft bzw. Umgang mit Krisen
  • Dokumentation und Dienstübergaben

Womit Sie uns begeistern können:

  • Psychosoziale Grundausbildung
  • Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch beeinträchtigten Menschen oder in der Arbeit im Zwangskontext von Vorteil
  • Identifikation mit dem Leitbild der pro mente Plus
  • Hohes Maß an Flexibilität, gutes Organisationsvermögen sowie eine ressourcenorientierte Arbeitsweise

Worauf Sie sich freuen können:

  • Engagiertes und multiprofessionelles Team
  • Interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • Offenes und freundliches Arbeitsklima
  • Kreative Gestaltung von Angeboten in der Klient*innenbetreuung

Einreihung in Verwendungsgruppe 6 (laut SWÖ-KV)
Mindestentgelt brutto € 2.918,73 für 37 Wochenstunden inkl. SEG-Zulage
Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet

Bewerbungen bitte an:
pro mente Plus GmbH
Vollbetreutes Wohnen
zH Mag.a Melanie Leitner, MSc.
5020 Salzburg, Sterneckstraße 51
Tel: 0699/183 24 739
E-Mail: melanie.leitner@promenteplus.at

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Tagesstrukturmitarbeiter*in (m/w/d)

für das Voll und Teilbetreute Wohnhaus Neuland Salzburg
ab August 2024 für 15 Stunden/Woche 
 

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns: 

  • Unterstützung bei der inhaltlichen Vorbereitung, Begleitung und Durchführung
    von Aktivitäten (kulturell, sportlich usw.) zur Teilhabe am sozialen Leben
  • Planung und Durchführung von tagesstrukturierenden Beschäftigungsmaßnahmen im Einzel- und Gruppensetting
  • Mitwirkung bei der Akquisition integrativer Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Krisenintervention lt. Vorgaben der pro mente Plus

Womit Sie uns begeistern können:

  • Psychosoziale Grundausbildung
  • Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch beeinträchtigten Menschen oder in der Arbeit im Zwangskontext von Vorteil
  • Identifikation mit dem Leitbild der pro mente Plus
  • Hohes Maß an Flexibilität, gutes Organisationsvermögen sowie eine ressourcenorientierte Arbeitsweise

Worauf Sie sich freuen können:

  • Strukturierte Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • Aufbau und reflektierte Gestaltung einer tragfähigen Arbeitsbeziehung mit Klient*innen
  • Offenes und freundliches Arbeitsklima
  • Kreative Gestaltung von Angeboten in der Klient*innenbetreuung

Einreihung in Verwendungsgruppe 6 (laut SWÖ-KV)
Mindestentgelt brutto € 2.918,73 für 37 Wochenstunden inkl. SEG-Zulage
Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet

Bewerbungen bitte an:
pro mente Plus GmbH
Vollbetreutes Wohnen
zH Mag.a Melanie Leitner, MSc.
5020 Salzburg, Sterneckstraße 51
Tel: 0699 18324739
E-Mail: melanie.leitner@promenteplus.at

pro mente Plus ist eine gemeinnützige Organisation und bietet Behandlung, Beratung, Betreuung und Wohnmöglichkeiten für Menschen mit psychischen Erkrankungen an, die aufgrund der Krankheit gegen geltendes Recht verstoßen haben.
Therapeutisch orientiertes Arbeits- und Wohnangebot der pro mente plus GmbH.

Werden Sie ein Teil unseres Teams! Wir suchen

Einrichtungsleiter*in (m/w/d)

für Wohnhaus im Großraum Linz ab September 2024 mit 35-37 Stunden/Woche

Worauf Sie sich freuen können:

  • Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • Kollegiale Beratung auf Teamleitungsebene
  • Sehr gutes Arbeitsklima
  • Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Weiterbildung und Führungskräfteschulung
  • Zeitliche Flexibilität

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Fachlich-inhaltliche Steuerung vor Ort
  • Personal- und Budgetverantwortung
  • Organisation und Sicherstellung des laufenden Betriebs
  • Psychosoziale Begleitung von Menschen mit psychischen Erkrankungen

Womit Sie uns begeistern können:

  • Psychosozialer Grundberuf (Studium Soziale Arbeit, Psychologie, Pädagogik oder ähnliches)
  • Einschlägige und mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Personen
  • Führungskompetenz
  • Effiziente, ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie sehr gutes Organisationsfähigkeit
  • Repräsentatives Auftreten
  • Hohe soziale Kompetenz, gute Reflexion-Fähigkeit, Humor und Teamfähigkeit
  • Führerschein B und gute EDV-Kenntnisse

Einreihung in Verwendungsgruppe 8 (laut SWÖ-KV)
Mindestentgelt brutto € 3.370,23 für 37 Wochenstunden (Vollzeit) inkl. SEG-Zulage
zzgl. Teamleiter*innenzulage
Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet.

Bewerbungen bitte bis 31.07.2024 an:
pro mente plus
WAF Traun
zH Corinna Eckhart MSc
4050 Traun, Oberer Flözerweg 1
office.waf-traun@promenteplus.at

Das neue Wohnhaus WAF („Wohnen – Arbeit – Freizeit“) Wien der pro mente Plus im 15. Bezirk bietet ab Herbst 2024 37 Wohnplätze für Menschen mit vorrangig psychosozialem Unterstützungsbedarf. Ausgezeichnete Betreuungsqualität sowie die Förderung einer möglichst selbstbestimmten Lebensführung werden durch ein multiprofessionelles Expert*innenteam gewährleistet, welches den Menschen mit seinen individuellen Bedürfnissen in den Mittelpunkt stellt.
Sie sind Handwerker*in und haben Interesse an einem Arbeitsumfeld mit Mehrwert? Sie sind gerne in Kontakt mit Menschen und möchten Ihr handwerkliches Können mit sozialem Engagement verknüpfen? Wir bieten Ihnen die Chance, sich je nach Interesse auch in die Alltagsbegleitung der Klient*innen mit Ihren Talenten und Fähigkeiten einzubringen. Die optionale Absolvierung einer psychosozialen Basisausbildung ermöglichen wir Ihnen während der Arbeitszeit.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Facility Manager*in (m/w/d) mit Interesse an Klient*innenarbeit bzw. psychosozialen Betreuungstätigkeiten

für das neue Wohnhaus WAF Wien ab September 2024 für 30-37 Wochenstunden

Worauf Sie sich freuen können:

  • Pionierarbeit in einem innovativen Wohnprojekt in einem multiprofessionellen Team
  • Sehr gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • Teambesprechungen, Supervision und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vielfältige Mitwirkungsmöglichkeiten und Entwicklungsperspektiven
  • Sehr gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 4-Tage-Woche möglich, zusätzliche Urlaubstage ab dem 2. Dienstjahr

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Einfache Reparaturen von Mobiliar und an haustechnischen Anlagen
  • Beauftragung und Aufsicht von Firmen bei der Durchführung von Reparaturen und Serviceleistungen
  • Organisation und Durchführung von Übersiedelungen, Renovierungsarbeiten und Einkaufsfahrten
  • Anleitung und Begleitung von psychisch beeinträchtigten Personen bei handwerklichen Tätigkeiten
  • Brandschutzbeauftragte*r und Sicherheitsvertrauensperson (Ausbildungen können nachgeholt werden)

Womit Sie uns begeistern können:

  • Handwerklicher Grundberuf
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen von Vorteil
  • Hohe soziale Kompetenz, Flexibilität und Reflexionsfähigkeit
  • Stabile Persönlichkeit und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Teamfähigkeit und Humor
  • EDV-Kenntnisse, Führerschein B

Einreihung in Verwendungsgruppe 6 bzw. 7 je nach konkreten Aufgaben und Kompetenzen (laut SWÖ-KV)
Mindestentgelt brutto €2.918,73 bzw. € 3.113,33 für 37 Wochenstunden (Vollzeit)
inkl. SEG-Zulage (€ 231,73 davon € 110,00 steuerfrei)
Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet.

Kontaktdaten:
pro mente Plus – WAF Wien
zH Mag.a Doris Doppler
doris.doppler@promenteplus.at
0664 88 96 84 73

pro mente Plus ist eine gemeinnützige Organisation und bietet Behandlung, Beratung, Betreuung und Wohnmöglichkeiten für Menschen mit psychischen Erkrankungen an, die aufgrund der Krankheit gegen geltendes Recht verstoßen haben. pro mente Plus ist in den Bundesländern Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Wien tätig.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Mitarbeiter*in zur Unterstützung bei der alltäglichen Lebensführung (m/w/d)

für das neue Wohnhaus AWO Linz pro mente Plus GmbH
ab Mai 2024 für 32 Stunden/Woche

Worauf Sie sich freuen können:

  • Offenes und freundliches Arbeitsklima
  • Engagiertes und kollegiales Team
  • Sehr gute Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf
  • Sehr gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und Supervision

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Unterstützung der Klient*innen bei den Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Aufbau und reflektierte Gestaltung einer tragfähigen Arbeitsbeziehung mit Klient*innen
  • Bezugsbetreuung mit Unterstützung bei Spezialaufgaben durch Kolleg*innen
  • Psychosoziale Begleitung im Einzel- und Gruppensetting
  • Krisenintervention laut Vorgaben der pro mente Plus GmbH

Womit Sie uns begeistern können:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Sozialpädagog*in oder Fachsozialbetreuer*in Behinderten- oder Altenarbeit o.Ä.
  • Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch beeinträchtigten Menschen oder in der Arbeit im Zwangskontext von Vorteil
  • Turnusdienst
  • Ressourcenorientierter Arbeitsstil und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • EDV-Kenntnisse und Führerschein B
  • Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team

Einreihung in Verwendungsgruppe 6 bzw. 7 (laut SWÖ-KV)
Mindestentgelt brutto € 2.918,73 – € 3.113,33 für 37 Wochenstunden inkl. SEG-Zulage
Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet

Bewerbungen bitte bis 30. April 2024 an:
pro mente Plus GmbH
AWO Linz
Schubertstraße 33
zH Corinna Eckhart, MSc.
E-Mail: corinna.eckhart@promenteplus.at

pro mente Plus ist eine gemeinnützige Organisation und bietet Behandlung, Beratung, Betreuung und Wohnmöglichkeiten für Menschen mit psychischen Erkrankungen an, die aufgrund ihrer Krankheit gegen geltendes Recht verstoßen haben.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Mitarbeiter*in für Sozialarbeit und Soziotherapie (m/w/d)

für das Wohnhaus Neuland Wien, pro mente Plus GmbH
ab März 2024 für 20-30 Stunden/Woche

Worauf Sie sich freuen können:

  • Sehr gutes Arbeitsklima
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Multiprofessionelles Team
  • Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Sozialarbeit, psychosoziale Beratung, Soziotherapie im Einzel- und Gruppensetting
  • Förderung von Aktivitäten zur Teilhabe am sozialen Leben und zur Strukturierung des Tages
  • Krisenintervention laut Vorgaben der pro mente Plus
  • Vernetzung mit relevanten Kooperationspartnern

Womit Sie uns begeistern können:

  • Abgeschlossene Ausbildung: FH für Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder Ergotherapie
  • Erfahrungen im psychosozialen Bereich und Suchtbereich von Vorteil
  • Selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten sowie hohe soziale Kompetenz, Reflexionsfähigkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Sehr gute EDV Kenntnisse

Einreihung in Verwendungsgruppe 8 (laut SWÖ-KV)
Mindestentgelt brutto € 3.242,78 für 37 Wochenstunden/Vollzeit inkl. SEG-Zulage
Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet.

Bewerbungen bitte nur per e-Mail an:
pro mente Plus
Bereichsleitung Neuland Wien
zH Mag.a Claudia Lampert-Lechner
1100 Wien, Columbusgasse 78
claudia.lampert@promenteplus.at

Weitere offene Stellen der pro mente

Webespruch

Kontakt

Sollten Sie allgemeine Fragen oder Anliegen haben, kontaktieren Sie uns gerne.